Baumpflege Funck


Wir stellen den Baum in die Mitte unserer Arbeit.
 

Jungbaumpflege

Als erstes müssen wir das Ziel der Pflege kennen. Bei einem Straßenbaum sollte ein Leittrieb gefördert werden, bei einem Gartenbaum, der nicht zu hoch werden soll, ist es sinnvoll mehrer Leittriebe in Konkurrenz zu erhalten.

Die Grundregeln:

  • 1. den richtigen Zeitpunkt der Schnittmaßnahme wählen. Wenn der Baum als Schattenbaum gestaltet werden soll, ist oft der Sommerschnitt besser. Soll er in eine bestimmte Richtung geleitet werden, ist der Februar der bessere Schnittzeitpunkt. 
  • 2. es werden maximal 20 % der Blattmasse bei einem Arbeitsgang entnommen.
  • 3. die dicksten Äste zuerst entfernen
  • 4. keine Äste neben, oberhalb oder einander gegenüber zum gleichen Zeitpunkt entfernen. 

Schritte im Aktionsplan

  • 1. Festlegen der temporären und der permanenten Krone
  • 2. Leittrieb beurteilen
  • 3. Problemäste identifizieren
  • 4. Lichtraumprofil entsprechend der Baumart und des Standortes bestimmen. 

Maßnahmen

  • 1. den Leittrieb behandeln
  • 2. Entnehmen oder Einkürzen der Problemäste
  • 3. den von unten stärksten Ast in der temporären Krone oder der Richtung Straße entnehmen.
  • 4. bei Stammaustrieben nur die stärkeren entfernen und schwächere zur Beschattung des Stammes stehen lassen.